Christine Danninger

Schriften- und Schildermalermeisterin, Kalligrafin

 

Bereits in jungen Jahren wurde Christine Danninger zur Schriften- und Schildermalerin ausgebildet. Diese Tätigkeit bildete den Ursprung ihrer Beschäftigung mit dem Medium Schrift und dem Formenreichtum der Typografie. Über den Umweg einer Weiterbildung zur Grafikerin entdeckte sie ihr Interesse an der Kalligraphie. Schreiben ist für sie ein umfassendes und sinnliches Erlebnis. Rhythmus und Dynamik der Schrift und des Schreibens gelten als besonders wichtige Elemente in ihren Arbeiten.

 

Beispiele verschiedener Gestaltungsmöglichkeiten zeigen ihren hohen Anspruch an Individualität - von der historischen Kalligrafie bis zur zeitgenössischen Gestaltung von: Ehrenurkunden, Familienstammbäumen, Hochzeitseinladungen, Weinetiketten, kalligrafischem Logo und Type-Design, Schriftbildern, Illustration, Glanz- und Mattvergoldung, handgemalter Schilder, Raumdesign und vieles mehr.